Street Art Cologne – Vernissage


Gestern war ein guter Abend! Anlässlich der Veröffentlichung ihres Buches Street Art Cologne eröffnete Die Kunstagentin (Anne Scherer) die gleichnamige Ausstellung in ihren Räumen.

Mein erstes Mal dort und ich war gespannt wie sich Kunst und Raum finden. Über ein paar Stufen hinab tritt man in einen offenen kleineren Ausstellungsraum. Entlang der Theke folgt rückwärtig über eine Treppe (die in ihrer Art leider so gar nicht zum Raumcharakter passen will) ein weitläufiges anderthalb Stockwerke hohes Hinterhofuntergeschoss – ein Überblick in den Raum von oben, der Dj auf der Galerie, geweißter Backstein, mit Neonröhren versehene Kappendecke, weißgefärbter Estrich. Meine Fantasie sieht in Nischen Aquarien mit schwimmenden Menschen und Lichtinstallationen zu feinstem Ohrenschmaus. .. … . …. ähm, .. zurück.

Längst im Vorbeirauschen und manchmal knipsenden Ganges gesehene Streetart fand ich wieder und Wissenslücken zwischen Werken, Vielfalt und Künstler schlossen sich.

Neben den Bildern, Fotos, Installationen und dem Blick ins Buch, war es mir gleichermaßen eine Freude die Stimmung der Mischung aus Hipstern, Finanzstarken und Verirrten aufzunehmen – die perfekte Musik kam vom DJ-Pult (aber hallohooo).


Neben Buch und Ausstellungen finden Führungen durch verschiedene Kölner Stadtteile statt – der Street Art Cologne hinterher. Ich bin dabei + empfehle Euch einen Besuch in der Galerie oder/und – kommt mit zur Führung!
Die Kunstagentin
Maastrichter Str. 26, 50672 Köln
Öffnungszeiten Do – Sa 12 – 20 Uhr
Führungen bis zum 26. Juli 2014

Street Art Führung – Belgisches Viertel
Street Art Führung – Innenstadt

 

 

 

 

 
 

 Künstler → Alexandra Kisselkova (DE/Köln) | Amose (FR) | babakONE/Dedicated (DE/Köln) | BlawBlawBlaw (DE/Köln) | Boris Hoppek (DE/ES) | Bronco (DE/Berlin) | Byram Tunez (BE/Brüssel) | Christian Böhmer (DE/Köln) | debug visuals (DE/Köln) | Decycle (DE/Düsseldorf) | El Bocho (DE/Berlin) | Hendrik ECB Beikirch (DE/Koblenz) | INTI (CL/FR) | Invader (FR) | Low Bros (DE/Berlin) | Mark Jenkins & Sandra Fernandez (US/Washington DC) | ME (DE, Köln) | Nils Müller (DE/Köln) | ONI (DE/Düsseldorf) | Sam3 (ES/Murcia) | SatOne (DE/München) | SpY (ES/Madrid) | Stohead (DE/Berlin) | SweetUno (DE/Heidelberg) | TI KA (CH/Zürich) | Tuco (FR) | TUK (DE/Köln) | Undenk (DE/Köln/INT) | Wayne Horse (DE/NL/Amsterdam) | Xabier XTRM (ES) | Thomas Baumgärtel , DIE Banane ← Hauswand 

14 Kommentare

  1. großartiger beitrag und tolle bilder!! ich schau dann am we auch mal rein! danke für die inspiration 🙂

  2. Toll hast Du die Bilder bearbeitet, das ist auch Kunst finde ich meine liebe Minza ;o)
    Ein wunderschönes, sonniges, tolles, lustiges……. Wochenende wünsche ich Dir
    Petra

  3. Deine Fotos … Art pur! Dich sollte man engagieren, um so ein Spektakel ins rechte Fotolicht zu rücken!

    Es freut sich sehr über Deine Bilder (und hätte gerne eines, zwei, … mehrere groß auf Leinwand gedruckt),
    Steph

  4. Danke für den Post! Obwohl ich um die Ecke wohne, habe ich es nicht zur Vernissage geschafft. Aber mit deinen tollen Bildern habe ich wenigstens einen Eindruck bekommen und große Lust zum Angucken.
    Viele Grüße
    Christine

  5. Danke für diesen tollen Post 🙂 die Bilder sind echt klasse geworden, man bekommt einen tollen Eindruck der Vernissage 🙂 klicke mich mal noch ein wenig weiter hier durch

    Liebe Grüße, Yuyu
    von ´"Yuyu´s Moments"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.