Schwer und schön

…schwappt sie über den Vasenrand.

Mit vollen Einkaufstaschen schaue ich noch eben gegenüber bei Frau Hauck in Ihre Blumenladenquadratmeter. Strubbel-Chrysantheme muss mit. Schon nahe dem Zerfall gab es sie zum halben Preis, sie neige sich doch schon dem Ende zu. 

Savoy, Vase, Aalto, Iitala, Brett, Deko, Typo, Holzkerzenständer, Chrysanthemen


Sie neigt sich über den Vasenrand
und so schwer und vielschichtig sie ist, ist mir dieser Tage wie uns allen auch um’s
Herz. Und so schön wie sie ist, tröstet sie und ist weiter schön, lässt
sich nicht aufhalten, komme was wolle. Trotz der Schwere ob der Geschehnisse in Paris, der sich weiter mehrenden Tragödien von Heimatverlassenden, …, dem Mitleiden, Sorgen und Durchhängen, schätze ich das eigene Glück des friedlichen Lebens über die Maßen, das Schöne sehen, um das Schwere wissen, weiter machen, machen!
 Savoy, Vase, Aalto, Iitala, Brett, Deko, Typo, Holzkerzenständer, Chrysanthemen
Savoy, Vase, Aalto, Iitala, Brett, Deko, Typo, Holzkerzenständer, Chrysanthemen


Macht’s Euch schön.
M

Mehr von Blumen und Vasen → beim Holunderblütchen.

23 Kommentare

  1. Wenn du jetzt kein Blättchen herausrupfst, kannst du noch lange Freude daran haben! In der Aalto Vase find ich die Kaiserliche ganz wunderbar! Auch mit den Holzaccessoires. Das ist nicht das, was man bei Chrysanthemen erwartet, und solche Überraschungen mag ich.
    Ja, wir sollten uns unserer privilegierten Situation bewusst sein. Aber ich stelle zuletzt immer wieder fest, wie wenig Geschichtsbewusstsein vorhanden ist…
    Bon week-end!
    Astrid

  2. Chrysanthem haben nie zu den Blumen gehört, die auf meiner Liste der Lieblingsblumen oben stehen. Aber ich merke immer mehr, dass es nur darauf ankommt, wie man sie dekoriert. In deiner tollen Vase, schön kurz geschnitten, macht sie sich wirklich prächtig. Lieben Gruß, Yna

  3. Die Farbe ist der Knaller, genau so eine hätte ich gebraucht, liebe Maren !!!
    Blumen haben etwas Tröstliches, sie müssen sein, trotz allem….

    Ganz herzliche Grüsse und ein entspanntes Wochenende, helga

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.