Oktober, haste’ gut gemacht!

Da gibt’s nix zu moppern. Das Wetter war ‘ne Wucht, lauter schöne Sachen zum Machen und Lachen – dankeschön! Beim November mache ich mir ‘n bisken Sorgen. Die Dunkelheit geht mir jetzt schon gehörig auf ‘n Keks. Aber warten we’ mal ab, ne? (Das ein oder andere Schönste steht an, nicht bei mir, aber höhööö… 🙂 )

Macht’s Euch gemütlich, das geht im 11. Monat ganz hervorragend!
Liebe Grüße 🙂 Minza 

Üüüüüber die Maßen habe ich mich über die Resonanz zu meinem Heim in der We Love Living und Couch gefreut + besonders über meine überwundenen Vorbehalte.

Das erste Bild versteht sich von selbst!?! 😉 Bloggertreffen in Brühl. Und dann gab es einen herrlich entspannenden Ausflug mit Bibi von Kleine feine Köstlichkeiten ins schöne Maastricht. Hach, immer wieder so schön da! 
Architektur beguckt, Lichtwirkung genossen und Sonnenpunkte geknipst
Die Nacht im Goldstaub gefeiert, wiedermal in einen Hund verliebt und nochmal im Gartenbett geglegen. 
Wieder ein Besuch im Kolumba-Museum, immer wieder und wieder arg begeistert. 
Apfelfest auf dem Hof der Familie besucht; über Wetter, Angebot und Erfolg gefreut. 

Neue Läden in Köln und gleich mal was mitgenommen. Unter anderem. 

Eilig nach Feierabend einen Freundinnensnack bereitet, an Tante Mariechen gedacht und im MAKK faszinierende Fotos von Markus Brunetti bestaunt.

Ein Abend im Rheinauhafen mit Bockwurst, Film- und Fernsehfuzzies und Bier, gemütlich gemacht mit neuem Kissen und in der Acht schräg geknipst, dem guten Essen und Wein sei dank.

Das große Heulen bei der Kino-Matinee mit Bibi und Ricarda von 23qmStil, das Plauschen und die Köstlichkeiten haben alles wieder gut gemacht. Ausgemistet, Verkaufsfotos geknipst und neue Streetart am Wegesrand entdeckt.

Hallo November!

8 Kommentare

  1. Der Freundinnensnack sieht ja überaus lecker aus. Leider wird es bei mir auf Arbeit jetzt immer ungemütlicher, aber man hat ja noch sein zuhause 😉

    Liebste Grüße zu dir 🙂

  2. Schön-schöne-schöner Rückblick! Und jetzt raus mit den Kerzen, die Bude vollstellen und den November mal kommen lassen. Kuschelig-kerzenlichtig!

    Drückt und grüßt Dich mit Herz,
    Steph

  3. Dir geht es wie mir, der November bereitet Unbehagen. Aber heute ist er ja mal versöhnlich, vielleicht haben wir ja Glück & es bleibt noch ein wenig so schön wie heute! Hab ein schönes Wochenende und alles Liebe
    Julia

    • Oh ja, Du sagst es, so ein schöner Monatsanfang! 🙂

      Den Gedanken an die Klimaerwärmung, folgende auch unschöne Wetterextreme, … habe ich mit sonnencremeloser Nase in der Sonne versucht zu verdrängen. :/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.