Museumsnacht

Lustgewandelt von Tanz zu Kunst im Quartier am Hafen, verliebt in Raum 13, bildbegeistert von Beata Obst, ein Haus voll Kunstwerk, bunt in Pandora’s Box reloaded, Musik und bunte Lichter am Weg, mit der Jacke geplaudert die ich auf so einigen Ausstellungen nur knipste, mit dem Bus durch die Nacht geschaukelt, zurück zum Wohnen in die 20er Jahre, bei Tango im Schokoladenmuseum braunes Gold geschlonzt, glücklichmüde heim … . Wunderbare Museumsnacht.

Liebe Grüße . Minza  

8 Kommentare

  1. in diesem kunstwerk wäre ich allzugern gewandelt! ateliereinblicke sind um ein vielfaches spannender als homepages.
    tollle nacht!!

  2. Ich muss immer wieder feststellen, wie extrem sich doch die Kunst in den letzten Jahrhunderten gewandelt hat. In manche Bilder könnte ich mich vertiefen, bei anderen wiederum würde ich wahrscheinlich wie der berühmte Ochs vorm Scheunentor stehen und mir das Hirn zermartern, was mir der Künstler eigentlich sagen will!

  3. Die Fotos sind ganz wundervoll! Ich mag die Bildausschnitte, die Du wählst! Mein gutes Objektiv ist mir kaputt gegangen und ich musste ein neues bestellen. Es ist aber schon auf dem Weg zu mir und dann wird wild weiterfotografiert! 😉 Liebe Grüße und eine gute Woche, Kathrin*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.