Lebensschere

Über die Lebensschere könnte man nun sinnieren .. . .. … . Aber sie ↓ ist gemeint. Meine ganz profane gute und verranzte Lieblingsschere. Sie ist älter als ich. Es kamen welche hinzu und gingen wieder. Sie blieb. Bis heute. Und morgen. Ob Papier, Schnittlauch, Blümchen, Stoff – sie ist nicht zimperlich. Heldin.

Mehr Helden gibt’s dienstagheute wieder bei Roboti. Roboti liebt Helden!
Und Flohmarktschätzchen gibt es hier + hier!

Liebe Grüße 🙂 Eure Minza


25 Kommentare

  1. ein prachtexemplar auf bildschönen bildern verewigt! und ich frage mich, wie wohl die kreiselnde schere aufs foto kam..

  2. Ein hübsches Scherchen hast Du da. Ich habe bis jetzt nur meine Lebensschneiderschere gefunden. Damit sie auch lange hält, darf ich damit auch nur Stoff schneiden. So ein Allrounder wäre nicht schlecht.

  3. Da kann man mal sehen, das gute und alte Zeug! Langlebig und gut Verarbeitet. Da macht der Beruf des Messerschleifers tatsächlich noch Sinn!
    So geliebt, wie die Schere von Dir wird, führt sie ja wahre Freudentänze auf!
    Herzliche Grüße, Cora

  4. Robust und unverwüstlich und dabei noch schön mit ihrer Patina. Ja, solche Dinge liebe ich auch und man kann ihren Wert nicht hoch genug schätzen. Tolle Fotos – Du hast sie unglaublich schön inszeniert!
    Liebe Grüße
    Sonja
    P.S. Das schönste warme "Hmpf" in Deinem heutigen Kommentar hat mich sehr bewegt. Danke!

  5. Ein schöner Held, wobei eher eine schöne Heldin 😉
    Hst du die Zweige noch vom Wochenend-Land-Nostalgie-Ausflug mitgebracht? Die mag ich nämlich sehr und trotz aller Natur hier, gibt's die einfach nich!!
    Lass et dir jut jehen ♥

  6. Eine schöne Schere. Hier auf den Herbstmärkten reist gerade der Scherenschliefer herum, der im Talgrund wo meine Mutter wohnt, in einem schnuckeligen Häuschen lebt. Ein solches Stück würde ich dort hintragen, weil es sich lohnt.
    Meine Schneiderschere habe ich auch von meiner Oma geerbt. Sie ist ca. 50 Jahre alt.

    Herzlich, Katja

  7. ein betagter Held, von dir wunderbar in Szene gesetzt, der diesen Titel zu Recht trägt…das erste Bild hast du sensationell hinbekommen !!!
    liebst Uli – die Kramerin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.