Küchenpanorama

Da der Wert eines Bildes leider leider leider nicht mit Begeisterung zu
bezahlen ist, musste am Wochenende die abgespeckte Version, ein alter
Schinken her! Ich vermisse die Frau die vor dem Bergsee mit ihrem “Chai
Latte to go” Ausschau hält oder die Joggerin… wahrscheinlich sehe nur ich, dass sie gerade aus dem Bild geflitzt ist! 😉

Auf den Passagen habe ich mich in die Bilder von Anja Götz verguckt. Für die, die auch und vielleicht nicht nur Begeisterung übrig haben → Anja Götz, Sichtbarmacherin.

Liebe Grüße 🙂 Minza

11 Kommentare

  1. Welch Glücksfund der 'alte Schinken' doch ist. Bei mir stehen / liegen zwei sehr alte, barockgoldiggerahmte Landschaftsbilder herum, die leider vollkommen erdunkelt ihren 125 Geburtstag erlebt haben – ich glaub so hat sich der Künstler (welchen ich nicht mehr entziffern kann) das nicht gedacht.
    Aber das Marzipan im Vordergrund macht sich neben Rehen und Äpfeln im übrigen mal gar nie nicht schlecht 🙂

    Liebste Grüße
    Franse

  2. Franse, Du Adlerauge! Nur die Äpfel sind eigentlich Ingwerscheiben. So. Und jetzt bin ich neugierig auf Deine alten Schinken! Wo stehen/liegen sie? Hast Du sie als Tablett missbraucht oder prangen sie gar überm Fransebett?

    Liebe Grüße von minzawillsommer an franseliebtmeer. Hat was! 😉

  3. Die letzten acht Photos sind einfach "göttlich" schön! Wie ich bereits auf SLI schrieb, Bilder muß ich nicht wirklich besitzen, mir reichen zumeist Besuche in Museen und Galerien – und im Anschluß sind die Werke, die mich besonders faszinierten, fest in meinem Kopf verankert… Liebe Grüße, Isa

    • Liebe Isa, "zumeist" geht es mir wie Dir. Und wie ist es "manchmal"?
      Selten, aber manchmal, möchte ich mitnehmen was mein Herz erobert. Ich mag die Wechselwirkung + Ablesbarkeit von Liebhabereien über Kunst in meinem Zuhause und bei anderen sehr.

      Liebe Grüße, Minza

  4. Minzaaa, wo denkst du hin, der eine Schinken prangt nicht über, sondern liegt unter (!) dem Fransenbett! Der andere steht hinter der Couch und wird für dich an einem helleren Tag einmal zu Foto gebracht.

    Franse will nun im Übrigen auch Sommer, aber am Meer dann… 😉

    Liebste regenvertröpfelte Grüße

  5. Pingback: Ich nehme das, was Du nicht willst | nachhaltig einrichten + wohnen | MINZA WILL SOMMER

  6. Pingback: PASSAGEN 2013 | MINZA WILL SOMMER

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.