Heimathimmel + Plätzchenwasser

Die letzte macht das Licht aus? Ich bin heute spät dran.
Am vergangenen Wochenende war ich in der Heimat und mitgenommen habe ich diesen Blick. Ich liebe es! Die sanften Hügel, Raureif am Morgen, Sonne, die Farben… und einmal mit dem Finger übers Himmelblau gewischt. Das stärkt für arbeitsreiche Wochen. Viele Grüße zu Katja, die Raumfee + den HimmelsammlerInnen.

Heute früh ging es nach einer durchwachsenen Nacht im Kekseduft vom Bett wieder direkt in die Küche zum Backen für’s Plätzchennaschen morgen. Nach etwa 3 Blechen war Schluss mit Naschen, süßsatt (dabei bleibt es jetzt für dieses Jahr, nicht unpraktisch für die Krokanthüften) und nach etwa 20 Blechen heute und jetzt: Plätzchenfeierabend + späte Grüße zum Samstagskaffee bei Ninja, Ninjassieben.

Knips. Knips 🙂 Eure Minza

13 Kommentare

  1. Du bist verrückt 😉 ! Die Plätzchenmischung sieht sehr gut aus. Bethmännchen kann ich auch backen, die sind so schön unkompliziert, genau das richtige für mich!
    Einen schönen Sonntag für Dich, Cora

  2. Eine wunderbare Landschaft, so mag ich sie auch – mindestens Hügel und viel Wald dabei.
    So viel Arbeit habt ihr Euch gemacht, aber das Ergbnis sieht toll aus und lässt sofort meinen kohlehydratentwöhnten Magen knurren. Plätzchen… jetzt…

    Herzlich, Katja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.