Frühlingsknoten [DIY]

Als ich letzten Samstag im ‘hochpreisig schönen nachhaltigeren Kaufhaus’ sockenunfündig durch die Gänge schmollte, in hinterster Kopfschublade stets die Frühlingsosterpinnerei, drängte sich mir Gartenwolle in den Blick. Und zack “Och, dakönntessedomma!”. Gedacht, gekauft, gefeiert. Mit so Fremndverwendungen kriegste mich! Naja, sooo fremd isses auch nicht. ; )Frühlingsknoten, DIY, Minza will Sommer, Frühling, Tischdeko, Frühlingsdeko, Deko mit Wolle, Hyazinthen, Blumen, Styling, Narzissen, Dekoidee Frühling

Gefallen hat mir das gepinnte Wollknäuelgrün hier. Und so hab ich nun in abgewandelter Form, begrünte Knoten als Frühlingsboten. Und was sich reimt ist gut.

Du brauchst:

– Schere
– Stecknadeln
– Frühlingsblumen mit Knolle (hier Hyazinthe und Narzisse), im Idealsfall getauscht, gerettet oder aus dem Bio-Gartenbau
– Gartenwolle (eigentlich zum Schutz für Pflanzen vor Frost gedacht, 50x200cm/11.50 €, der Rest ist Tischläufer, Platzset, Pinnwand, Laptopschoner oder … Frostschutz)

So geht’s!

Streifen von der Gartenwolle abschneiden, schmal oder breit, und die Knolle damit umwickeln. Die Enden mit den Stecknadeln feststecken. Nach den ersten Streifen die weiteren darüber und darunter weben – fertig. Abends wässere ich die Ballen, bis morgens ist die Wolle getrocknet und lege sie zurück, so wachsen sie weiter und die Knospen werden zu Blüten.

Frühlingsknoten, DIY, Minza will Sommer, Frühling, Tischdeko, Frühlingsdeko, Deko mit Wolle, Hyazinthen, Blumen, Styling, Narzissen, Dekoidee Frühling

Frühlingsknoten, DIY, Minza will Sommer, Frühling, Tischdeko, Frühlingsdeko, Deko mit Wolle, Hyazinthen, Blumen, Styling, Narzissen, Dekoidee Frühling

 

Frühlingsknoten, DIY, Minza will Sommer, Frühling, Tischdeko, Frühlingsdeko, Deko mit Wolle, Hyazinthen, Blumen, Styling, Narzissen, Dekoidee Frühling
Auf einen schönen Frühling!
Liebe Grüße . Maren

16 Kommentare

  1. Liebe Maren,
    das ist eine super-Idee, habe gerade schon geguckt, ich habe noch einen Knäul Filzwolle da, nachher kaufe ich weiße Muscari…
    Danke für den Impuls.
    Tja, Weltfrieden, wie Recht Du damit hast.
    herzlich Margot

  2. Wow, was für eine tolle Idee. Ich liebe einfache und natürliche Sachen. Vielen Dank für diesen Beitrag – mache ich auf alle Fälle nach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.