Fashion Revolution Week 2018 | Einladung zur Fair Fashion Radtour durch Köln

[Werbung ohne Auftrag | Gutes gehört weiter gesagt]

Vor 5 Jahren passierte die Tragödie, der Einsturz der Näh-Fabrik Rana Plaza in Bangladesh. Ihr erinnert Euch!? 1129 Menschen starben, über 2400 wurden teils schwer verletzt. Das war der Anstoß, dass
sich
Unternehmer*Innen, Aktivist*Innen, Pressevertreter*Innen und
Akademiker*Innen sowohl aus der Modebranche als auch darüber hinaus vereinigten und zur
jährlichen weltweiten Fashion Revolution Week aufrufen, um auf die
verheerenden ökologischen und sozialen Misständen der Textilwirtschaft
hinzuweisen. Nächste Woche ist es wieder soweit! Vom 23.-29. April 2018 findet weltweit zum 5. Mal die Fashion Revolution Week mit zahlreichen Aktionen und Veranstaltungen statt.

Fashion Revolution, Fashion Recolution Week Cologne, Fair Fashion Radtour, Critical Mass Cologne, Fastfashion, Seconhandshops Köln, Sozialkaufhäuser, Fair Fashion in Köln

Fashion Revolution, Fashion Recolution Week Cologne, Fair Fashion Radtour, Critical Mass Cologne, Fastfashion, Seconhandshops Köln, Sozialkaufhäuser, Fair Fashion in Köln

Raubbau an der Natur, unwürdige gesundheitsgefährdende Arbeitsbedingungen, eine Entlohnung die nicht mal zum Mindeststandard reicht, Kinderarbeit, blinder Massenkonsum  … das sind keine Randerscheinungen, es ist Normalität geworden. Unfassbar, Normalität! Das ist der Preis den andere für uns zahlen, wenn wir in den üblichen Einkaufszonen gedankenlos shoppen gehen. Ist ein modisches neues Kleidungsstück so wichtig, dass wir die Beförderung von Landraub, Tiersterben, Unfruchtbarkeit, Lungenerkrankungen, … hinnehmen? Ist es das wert?

Fashion Revolution, Fashion Recolution Week Cologne, Fair Fashion Radtour, Critical Mass Cologne, Fastfashion, Seconhandshops Köln, Sozialkaufhäuser, Fair Fashion in Köln

Mode kann / soll Spaß machen und darf kein Leid verursachen!

Wir müssen uns Gedanken machen, wenn wir die Natur lieben, wenn wir empathisch sind, wenn wir nicht nur für uns Gerechtigkeit, Fairness, angemessene Bezahlung, Wertschätzung unserer Arbeit einfordern, sondern sie global für richtig halten!

Wir können etwas tun! Wir können Druck ausüben auf Politik und Wirtschaft, das versucht u.a. die Fashion Revolution mit weltweiten Veranstaltungen. Wir können im Kleinen Fastfashion vermeiden, Secondhand einkaufen zur Ressourcenschonung, wir können weniger, dafür qualitativ hochwertige Fairfashion kaufen um die Firmen zu unterstützen für die nachhaltige Gesichtspunkte hinsichtlich Natur und Mensch grundlegend sind.

#buyingisvoting
Macht mit! 


Fashion Revolution, Fashion Recolution Week Cologne, Fair Fashion Radtour, Critical Mass Cologne, Fastfashion, Seconhandshops Köln, Sozialkaufhäuser, Fair Fashion in Köln

 

  1. Social Media
    So gehts! Postet auf Instagram, Facebook, Twitter, Eurem Blog ein/mehrere
    Fotos von Euch mit dem Label Eurer Kleidung, taggt die Marke und fragt  #Whomademyclothes und nominiert drei Eurer Freunde zum freiwilligen Mitmachen!
  2. Deutschlandweite Veranstaltungen
    Hier
    findet Ihr sie zum Mitmachen und Weitersagen!
  3. Köln
    Was ist mit den Kölnern los? Wo sind die Veranstaltungen, Ihr Schnarchnasen! Nich lang moppern, selber machen!
Fashion Revolution, Fashion Recolution Week Cologne, Fair Fashion Radtour, Critical Mass Cologne, Fastfashion, Seconhandshops Köln, Sozialkaufhäuser, Fair Fashion in Köln

 

Wir, et leeve Carolin von Organisch gedacht und ich laden am Samstag 28. April mit dem Green-Blogger-Stammtisch-Köln zur Fair Fashion Radtour durch Köln ein. Jeder kann mitmachen (auch beim Stammtisch, mit oder ohne Blog), ab aufs eigene oder geliehene Rad mit Kind, Onkel, Oma und Freunden anbei.

Start // 12 Uhr Sozialkaufhaus BfO, Silcher Straße 11 in Köln-Bickendorf
Stationen // Secondhand- und Fairfashion-Läden + lecker Pausen
Endpunkt // Fastfashionzone Hohestraße/Schildergasse

Wir wollen einander und öffentlich über Social Media Alternativen zu Fastfashion zeigen und zusammen ne gute Zeit verbringen! #FashRevCologne2018

Shirt // “Daily’s nothing’s better” unterstützt die Veranstaltung mit 20 T-Shirts mit “Who made my Clothes?”-Print. Wir freuen uns riesig darüber! Also die ersten 20 … Schnell ran mit Euch!

Punk // Druckt Euch Fashion Revolution oder Who made my clothes? auf festerem Papier aus und steckt es mit Sicherheitsnadeln an Eure Jacken und Taschen. Wir werden auch n Satz mitbringen. Trillerpfeifen, Triangel, Topfschlagen, Trompete, Tanzeinlage – willkommen!

Hier ist die Facebook-Veranstaltung zum Kommen, Mitmachen und ♥ Teilen!

Liebe Grüße . Maren

Fashion Revolution, Fashion Recolution Week Cologne, Fair Fashion Radtour, Critical Mass Cologne, Fastfashion, Seconhandshops Köln, Sozialkaufhäuser, Fair Fashion in Köln

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.