Falsch ist richtig

So. Wer hat gesagt ich könne nicht “bunt”? Krankenhausatmosphäre? Kalt? Langweiliges Schwarzweiß? Pffft! 😉 Ok, ich bin nicht wirklich glücklich mit meinem Flurbunt, aber das ist ein anderes Thema.

Die Tulpen. Die weißen gab es gerade nicht und so nahm ich von jeder anderen Farbe welche mit. Nirgends passten sie, also erstmal im Flur abgestellt. Hingeguckt. Tulpen, Tulpen. Im Bild und davor. Passt!

Noch was. Die Vase. Sie ist hingefallen. Erst ärgerlich. Dann: Der Rand ist so wunderbar abgebrochen, dass Blumen sich nun in verschieden Höhen darüber neigen. Toll!

Und: Heute ist Karfreitag = Trauer. Und übermorgen folgt die Freude.

Fazit: Manchmal ist vermeintlich Falsches genau richtig!


Liebe Grüße . Eure Minza

Mitgemacht beim Friday-Flowerday beim Holunderblütchen.

17 Kommentare

  1. Hallo Minza,

    coole Farbkombi. Wie die Farben der Blumen, mit den Farben der Wand passen. Genial! Und dann noch die "doppelten" Tulpen, gemalt und live… Du Künstlerin, wie ein Gemälde!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

  2. Ich würde sagen: "Gediegen!" Es geht auch anders, warum soll man die Facetten nicht ausleben dürfen, das mache ich auch ab und zu. Richtig oder Falsch gibt es nicht, einige Dinge, Du schreibst es, ergeben sich einfach. Vielleicht sollte ich doch noch einmal mein buntes Geschirr für einen Post aus dem Schrank holen 😉 !
    Liebe Minza, ich wünsche Dir frohe Ostern, hab' eine schöne Zeit! Herzliche Grüße, Cora

  3. Ohh mein Gott Minza! Das ist mal Kontrast pur, der mir sogar verdammt, gigantisch, minzaströs gut gefällt!
    Und trauern muss man da sicher nicht 😉

    Hab ein paar feine, freie Sonnentage!

  4. Falsch ist richtig – manchmal erst auf den zweiten Blick. Aber hier gefällt´s mir auf Anhieb, ich mag diese kräftigen Farben. Sehr sogar.
    Liebe Grüße
    Christiane

  5. Ein einzig(artig)er Farbrausch, liebe Minza !!! Da sieht man's doch wieder: nichts ist so schlecht, als daß es nicht für etwas gut wäre (mein Credo) :-)) GlG und ein einzigartiges Osterfest, helga

  6. Ich dachte erst, ich hätte mich im Blog vertan…von wegen BUNT und so. Aber (auch wenn Du nicht richtig glücklich mit Deinem Flur bist und ich so gar kein Freund von Pink & Lila bin) so ist das doch ein richtig schönes, buntes, fröhliches, tulpiges Kontrastprogramm! Find ich gut!

    Liebste Grüße und ich hoffe, Du hast die Feiertage genossen!

    Vanessa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.