Der Taschenapfel

Roboti liebt Helden des Alltags, ich auch! 🙂

Im BĂŒro, wenn die Zeit rast und der Kopf keine Rast findet, dann spendet er den nötigen Frischeschub. Wenn ich radel bis es schön ist oder gehe bis ich hĂ€ngen bleibe,  ist er bei knurrendem Magen und trockenem Mund genau das Richtige. Als ich mich mit alten Sorten beschĂ€ftigte habe ich einen Berlepsch gepflanzt (wie groß er heute wohl ist?). Wenn ich im Supermarkt die Wahl habe, fĂ€llt sie auf den Breaburn.

Welcher ist Euer Apfelfavorit?

 Mein Held ↑

17 Kommentare

  1. auch bei mir fiele die Wahl auf Braeburn, allerdings gegessen wird der Apfel nur höchst selten… nach jedem Verzehr bekomme ich regelrechte Heißhungerattacken 🙁 …der Lieblingsmann hingegen ißt als 2.FrĂŒhstĂŒck tĂ€glich einen Apfel… an apple each day keeps the doctor away… Liebgruß von Uli – der KrĂ€merin

  2. Ich bin in letzter Zeit auch fĂŒr Braeburn. FrĂŒher auch oft Golden Delicious oder Pink Lady, bis ich mal in einer Reportage gesehen habe, dass z.B. in der Pink Lady nur noch 1/10 der Vitamine und anderer guten Sachen drin sind, wie bei den alten Sorten. Ein schöner Held.
    Liebe GrĂŒĂŸe
    Andrea

  3. Wenn ich ihn kriegen kann, dann Gloster. Braeburn mag ich aber auch und Elstar. Als Kind war ich ein Fan von Granny Smith, aber die krieg ich heute nicht mehr runtzer. Gibts auch eigentlich nicht mehr im Handel.

    Herzlich, Katja

  4. Na das nenne ich mal eine wirklichen Alltagshelden! Lecker und praktisch! (Und so hĂŒbsch fotografiert)! Meine Lieblingssorte ist der Pink Lady…so schön mild. Wilde Sorten, wo man die Sorte gar nicht mehr kennt, und wo es einem vor SĂ€ure Grimassen ins Gesicht zieht mag ich aber auch;-)
    LG Susi

  5. Ich greife auch zum Braeburn oder zum Jona Gold, gerne im Bioladen auch zu "altmodischen", im Handel sonst nicht erhĂ€ltlichen Sorten. Bissfest und saftig muss er sein, mit leichter SĂ€ure. und Einem roten Delicious, sofern er nicht mehlig ist, kann ich manchmal auch nicht widerstehen. FrĂŒher mochte ich auch Granny Smith, den gibt's hier weiterhin zu kaufen. Aber irgendwie finde ich den Geschmack heute langweilig. LG Rebekka

  6. super Held! Bei mir muss es tĂ€glich auch mindestens ein Apfel sein, am liebsten sind mir die Pink Ladys 🙂

    liebe GrĂŒĂŸe!
    Anne

  7. Braeburn!!!! Ganz klar! aber noch lieberer kleine saure grĂŒne Äpfel direkt vom Baum…geklaut ;-)Liebe GrĂŒĂŸe

  8. Der Apfel hat bei uns ebenfalls Heldenstatus und ich glaube, ich habe ihn sogar schon mal geehrt… Am Allerliebsten und eigentlich auch fast ausschließlich esse ich Elstar. Viele getestet und immer wieder zu ihm zurĂŒckgekehrt.
    Liebe GrĂŒĂŸe, Nicole

  9. Liebe "minza",

    "One apple a day keeps the doctor away" Zitat aus: "KirschblĂŒten – Hanami" von Doris Dörrie.
    Ich mag saure und saftige Äpfel, fĂŒr mich gute und gesunde Nervennahrung!

    Einen schönen "Heldentag" fĂŒr Dich, Cora

  10. Soooo, das Rda ist da ;-)…
    ohhh Äpfel…mag ich auch…Taschen auch… TaschenĂ€pfel noch viel mehr ;-). Meine Lieblingssorten sind Braeburn, Granny Smith und so kleine aus Frankreich…innen gaaaanz weiß das Fruchtfleisch. Name???
    Schönen Tag…
    Das FrÀulein

  11. Ich nehme mir fĂŒr auf die Arbeit auch meistens noch einen Apfel mit. Pink Lady mag ich gerne. Ich gehe manchmal auf den Markt zum "Apfelmann". Wie die Sorten heißen, fĂŒr die ich mich entscheide, kann ich mir nicht merken- der redet immer so viel. 🙂
    Dir eine schöne Zeit!

  12. definitiv eine heldenhafte frucht.
    1. erfrischend und den hungerast bekÀmpfend
    2. voller mÀrchenhafter assoziationen
    -> da ich aber oft zu hören bekomme "du siehst aus wie schneewittchen" sollte ich vielleicht nicht jeden apfel essen 🙂

  13. Eins ist klar, die Tage im Obstladen werde ich von jeder Sorte einen Apfel mitnehmen. Nach Euren GeschmĂ€ckles bedarf es einer minzainternen Testreihe! 😉 Danke Euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.