So isses

Fünf Fragen von Steffi / Ohhh…Mhhh…, fünf Antworten und noch viele mehr! Hier lang zu allen Antworten, hier bleiben für meine! 🙂
2. Etwas, das du gern dabei hast?

Beim Arbeiten am Tisch immer dabei. Und so schaue ich zwischendurch in die Karten. Auf, in und durch, schichte sie um, sehe Neues, variiere Farben nach Tagesbedarf. (Wenn Du’s liest, sie sind toll! 🙂 )

1. Jemand,
mit dem du gerade viel Zeit verbringst?
Immer wieder finde ich es komisch. Da läuft doch was falsch. Die meiste Zeit in der Woche verbringe ich mit meinen Arbeitskollegen. Aus gutem Grund, aber das Gefühl meint die Gewichtung müsse anders sein. So ist es wohl der Inhalt der das Gefühl zu gewichten hat. Gelingt Euch das immer? Mir nicht.
Statt der Betriebsamkeit in Fleisch und Blut, der Rundumtischblick gestern.

3. Was tut dir im Moment gut?


Wasser. Hinter dem Vorhang eine extra Portion prasselnder Regen gegen kalte Sommertage, eintauchen ins Eiskalte nach dem Sport. Das tut so gut!

4. Was fandest du sehr lustig?

Naja, seeeeehr Lustiges lese ich bei Euch nach. 😉 Aber geschmunzelt habe ich gestern über die goldige Berieselung die meine Goldstaubschuhe überall hinterlassen. Goldstaub ist für alle da! Hier – der vergoldete Büroteppich. Seht Ihr’s?

5. Gerne morgens?

In diesem Sinne ↑ Schön, dass Ihr da seid, teilhabt, ich freue mich über Eure Gedanken + wünsche Euch einen schönen Tag!

25 Kommentare

  1. Wie immer – tolle Fotos! Und dieses Ungleichgewicht, dass ich manchmal das Gefühl habe, meine Kollegen öfter zu sehen als meine Herzensmenschen macht mir auch oft zu schaffen… So ist dieses blöde verantwortungsvolle Erwachsenenleben leider!
    Hab ein tolles Wochenende, mach's dir schön!
    xo Zoe

  2. Goldstaub! Wie toll ist das denn bitte? Jedes Körnchen ein kleiner Wunsch!

    Hab nen wunderbar sonnigen Freuday!
    Gabs

  3. Schöne Bilder hier bei dir!
    Das mit dem Glodstaub ist ja witzig, die Putzfrau im Büro wird sich wundern. 🙂
    Der alte Spruch in dem Rahmen gefällt mir auch!
    Liebe Grüße und ein fabelhaftes Wochenende
    Clara

  4. Die Architektur-Karten finde ich toll! Wo kann man die bekommen?
    Und der Duschvorhang ist wunderschön, super Idee!
    Liebe Grüße,
    rila oosch

  5. Der Spruch gefällt mir auch sehr gut. Manche Worte sollte man sich wirklich öfter vor Augen führen.
    Wenn du die Schuhe oft anhast, ist ja bald kein Glitzer mehr drauf 🙂
    Ein schönes Wochenende!

  6. so tolle Bilder und die Antworten stehen dem in nichts nach… mit der Arbeit versteh ich dich nur zu gut…aber es ist ja schon von großem Vorteil, wenn man nette Kollegen hat, mit denen man gut auskommt… könnte ja auch umgekehrt sein…und die kalte Dusche überlasse ich weiterhin dir…;) einen ganz lieben Gruß ins Wochenende schickt dir Uli – die Kramerin, die morgen mal frei hat …Juchehhhhh 😉

  7. Hast Du für den Duschvorhang einfach Wäscheklammern auf ein Drahtseil gefädelt? Das ist genial.
    Dieses Ungleichgewicht herrscht bei mir auch zwischen Schreibtisch und Lieblingsmenschen und manchmal (oft) auch mir selbst. Ja, der Wunsch wäre anders, aber die existentielle Notwendigkeit spricht dafür. Wie schön ist es da, zumidnest etwas Strenenstaub auf allen Wegen zu verteilen. Ein bißchen Magie…

    Herzlich, Katja

    • Ja genau, die Wäscheklammern sind einfach aufgefädelt.

      Kann es gelingen, weniger die Zeit als den Inhalt zu gewichten? Ich übe, übe, übe… und die kleinen Auszeiten mit jedem seinen "Sternenstaub" sind wohl auch entscheidend?! Hm… 🙂

      Liebe Grüße!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.