Danke x 3

Ich muss was erzählen.

Im Urlaub habe ich meine Kamera verloren (den Teil habt Ihr vielleicht schon mitbekommen). Was habe ich mich geärgert! Und im Alltag habe ich mich so daran gewöhnt zur Knipse zu greifen, dass ich es schwer vermisst habe und dementsprechend glücklich war, dass mein Knipsfreund mir seine alte Kamera lieh (tausend mal besser als alles was ich je an Knipsen besessen habe und werde). Das ist nicht nur unheimlich nett, großzügig und vertrauensvoll, sondern zeigte mir als I-Tüpfelchen welcher Kameratyp ich bin. Während ich an der Superkamera stets rumschrauben musste und meine Ungeduld dem breitbeinig im Wege stand, weiß ich nun, ich werde und will keine Tiptop-Fotografin werden, ich bin und bleibe ne Knipserin. Nich lang fummele, ran an den Knips!
Und wer sagt:”Lieber kein Foto, als ein schlechtes.”, soll das so machen, bei mir huscht auch mal was Verwackeltes dazwischen, wenn et Herrrrz aus dem Knipssche spricht.

So. Dann war da noch der Laptop. 

Laptop: Kaputt.
Nachdem mein Hilferuf im Freundeskreis verhallte, ich die
Internetgemeinde fragte, war schwupps, mein lieber Veedelnachbar (durch
dessen Mama’s Garten ich als Kind in der Heimat zum Gitarrenunterricht
lief, war ‘ne Abkürzung und in Kölle haben wir uns wiedergefunden) …
also, er hat mein Hilfegesuch gelesen und war prompt zur Stelle und
glättete die ersten Aufregungsstürme und säuberte Plättchen und
Pünktchen im Laptopmagen. Durch ihn kam ich an den Reparaturritter.
Telefonisch ausgemacht, wo ich meinen Laptop hinterlegen könne, er würde
ihn dann abholen. Sympathisch klang er am Telefon, mein Bauch grummelte
jedoch gehörig, als ich für ihn mein Gerät zur elektronischen
Datenverarbeitung in einer Spelunke abgab. Dann, warten. Geld
oder Zeit. Ich hatte mich finanzministerinkonform für Zeit entschieden.
Warten. Boah! Das fiel schwer. Es zog sich insgesamt Wochen hin und ich
bangte, mich vom Klapprechner verabschieden zu müssen. Programme,
Einstellungen wären futsch gewesen und nur mit extrem viel Aufwand und
Kosten wieder zu beschaffen. Aber nee, alles gut! Alles!!

Nu bin ich so eine, die ungern nach Hilfe fragt. Warum eigentlich? Nuja… das weiß ich wohl und bessere mich. Es muss also emotional oder technisch echt knüppeldicke kommen bei mir. Und nu bin ich derart dankbar für die drei Ritter in der Not, dass ich das mal hier so sagen muss!

Ich danke Euch !

Und weil ich gerade dabei bin. Ich habe noch zwei kaputte Lampen. Bei der einen braucht’s ne neue Fassung. Kann ich selber reinfrickeln, muss ich nur die passende Fassung kaufen und brauche jemanden der mich dabei anfeuert, bespaßt, im besten Fall mitdenkt oder von mir aus auch nur dumm aus der Wäsche guckt. Kennt Ihr sowas?


Bei der anderen Lampe (von meiner Oma), liegt’s an der Elektroleitung in der Decke und ich muss nur mal wo anrufen, mir frei nehmen (wie ich das doof finde für sowas) und dann wird das schon (und wie lange ich das vor mir herschiebe wage ich nicht zu sagen). Naja. Habe halt ne schöne Klemmlampe im Trödelhaus gefunden die ich im Dunklen tapsend anknipsen kann. 


Ich weiß nicht wieviel ich hier und da anderen in der Zwischenzeit geholfen habe, aber bei mir selbst – möööööp.

So. Genug gemoppert und geschrieben, ich fahre jetzt in den Baumarkt und kauf ‘ne Fassung. Echt! Echt?

Mitgemacht beim Mmi vom Frollein Pfau. Nicht nur mittwochs mag ich danke sagen, aber ist halt heute einer!

Liebe Grüße + lasst Euch helfen 😉 Minza

7 Kommentare

  1. Also, dumm aus der Wäsche gucken – schaffe ich! Dabei helfe ich Dir total gerne! Ich bringe auch ein Stück Kuchen mit. Und die Bibi. Dann machen wir einen Lampenkaffeeklatsch. Wat meinste?

    Liebe Grüße,
    Vanessa

  2. da sag ich zum thema "minza hilft" nur ein wort "steifenteppicheinkaufundumdiehalbeweltverschick" …neeeein, das hab ich dir nicht vergessen! darum sage ich dir: im mitdenken bin ich ganz gut…im bespassen sozusagen profi und im dumm aus der wäsche gucken, bin ich – je nach situaltion – auch nicht schlecht! also…meld dich 😉
    liebe grüsse, nicole

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.