Besuch und Päuschen

In die goldenen Schuhe vor meinem Bett gefallen, Buchse an, Herrenhemd geknotet und nach dem Übel-Erpel-Täter geschaut. “Guten Morgen, ausschlafen wäre schön gewesen!!!”. Nunja. Ein bisschen umgetopft,  rumgezupft und drumrum geputzt. In der Sonne gesessen und  Pilze unterm Gartenbett entdeckt. Päuschen gemacht und Pläne geschmiedet, wann Vinca Minor wohl in die Erde finden.
Und Ihr so?

 

2 Kommentare

  1. Was für tolle Fotos !!! und die goldenen Schuhe sind der Hammer !!! sofort verliebt und fast ein wenig neidisch 😉 , das weiße Herrenhemd hat es auch bei mir auf den Blog geschafft – wie lustig 🙂
    nachdem ich gestern Strohwitwe war und ohne Kind, hab ich außer faulenzen und mir den Kopf über die FFF- Fragen zerbrechen nichts gemacht… hab ein schönes Wochenende ! Liebgruß, Uli

  2. …die FFF-Fragen sind aber auch so'ne Sache! So toll getroffen bei Dir! Würde mich an so vielem so gerne beteiligen, aber WANN denn nur, soll ja dann auch nicht sporadisch sein. Heijeijei!

    Oh ja, Goldstaubschuhe, Sternenkrümel, Mondsteinchen, Kupferblinkblink, Morgenmeerglitzer, … alles da + perfekt zu Jeans und Hemd, ne?! 😉

    Lieben Gruß zurück!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.